Menü
Bild: Referenzobjekt Karl Bachl Kunststoffverarbeitung

Karl Bachl Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG Ronneburg

Die TWS Thüringer Wärme Service GmbH macht Dampf in Paitzdorf: Für das traditionsreiche Familienunternehmen Karl Bachl Kunststoffverarbeitung wurde ein neues Blockheizkraftwerk (BHKW)-Modul in Kombination mit einer modernen Dampfkesselanlage konzipiert, geplant und aufgebaut. Die neue Anlage am Standort Paitzdorf sichert seitdem die effiziente Dampfversorgung für die Produktion und erzeugt vor Ort noch günstig Strom.

Andreas Andrich, Betriebsleiter Dämmstoffwerk Paitzdorf
„Das Contracting-Angebot des Thüringer Wärme Service hat uns überzeugt. Neben einem hocheffizienten Blockheizkraftwerk sorgt nun eine Dampfkesselanlage auf Erdgasbasis für den benötigten Sattdampf. Zusätzlich zum Dampf beziehen wir kostengünstig den im BHKW erzeugten Strom.“

Die Vorteile für die Karl Bachl Kunststoffverarbeitung GmbH & Co. KG auf einen Blick:

  • Erhöhung der Versorgungssicherheit durch moderne Wärmeversorgung
  • Mehr Energieeffizienz durch Kraft-Wärme-Kopplung und Erhöhung der Wasser- und Kondensatqualität
  • Rauchgasnutzung des BHKW-Moduls durch den Dampfkessel
  • Kostenentlastung durch Umstellung auf Erdgas
  • Keine Eigeninvestition notwendig (monatlicher Grundpreis)
  • Reduzierung der Primärenergie und somit CO2-Einsparung
  • Ersatz des Heizöls durch klimafreundliches Erdgas (Substitution des Primärenergieträgers)

Download

Seite drucken

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Thüringer Wärmeservice GmbH sogenannte Cookies. Nähere Informationen, auch zur Deaktivierung von Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr erfahren